Rainer Bürger

Hallo Fußballfreunden,

anbei sende ich euch die aktuellen Ergebnisse von gestrigen Veranstaltung zum 

DG-Fußball-Meisterschaft 2018 der Senioren Ü30 auf Großfeld in Ingolstadt.

So bedanke ich an unserer DGS-Technischer Leiter / Herren Jens Becker,

dass er als Leitung für mich übernommen hat, sowie an Ausrichter GVIUS Ingolstadt

 

Mit fußballerischen Grüßen

Techn. Leiter Senioren Lothar Kolf

 

Ergebnisse DM Senioren GF Ingolstadt 2018

 

Meister  GTSV Essen

Vizemeister GSC Fürth

3. Platz GSV Hildesheim

 

 

 

 

 

 

 

Bester Torschützer Salvatore Schäfer (GSC Frankenthal) mit 3 Toren

Bester Torwart Lars Breier (GSV München), Mitte Andreas Pfad vertritt für ihn.

Bester Spieler Denis Jukovskiy (GVIUS Ingolstadt)

Liebe Sportkameraden,

 
anbei die Ergebnisse der DG Meisterschaft der Jugend Großfeld 2018.
 
Hamburger GSV verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr nach einen dramatischen Schlussspurt im Finale gegen den Berliner SC Comet. Das Finale war sehr spannend. 
 
Im Anhang ist ein Liveticker nachzulesen (Auszug aus der Facebook-Seite DGS Fussball: https://www.facebook.com/DGS-Fussball-1602296676523799/)

 
Viertelfinale:
 
Hamburger GSV – Freilos
SG GBF München / GTSV Frankfurt – SG GSV Bremen / GSV Hildesheim 2:3 (0:2)
GSV Bielefeld – Berliner SC Comet 1:7 (1:3)
SG Kölner GSV / GSF Wuppertal-Dönberg – SG GSV Freiburg / GSV Karlsruhe wegen Spielermangel von Köln/Wuppertal-Dönberg wurde das Spiel abgesagt 
 
Halbfinale am 02.06.2018:
 
Hamburger GSV –  SG GSV Bremen / GSV Hildesheim 9:0 (2:0)
Berliner SC Comet –  SG GSV Freiburg / GSV Karlsruhe 4:1 (3:0) 
 
Finale am 23.06.2018
 
Hamburger GSV – Berliner SC Comet 2:1 (0:1)
 
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Benjamin Heymel
Technischer Leiter Jugend und Frauen
Deutscher Gehörlosen Sportverband – Sparte Fussball
 

Hamberger GSV

Berliner SC Comet

 
 
 
Dear All
 
Thank you for making the effort for the qualification stages to happen.
 
Congratulation to those 12 teams qualify to Heraklion, and to remain 6 teams to playoff.
 
Please find the Result and new fixture for Play-off.
 
NEW FIXTURE FOR PLAYOFF – ALL MATCHES MUST BE COMPLETE BEFORE 14 OCTOBER 2018
 
PLAYOFF 1  – CZECH REPUBLIC v CROATIA
PLAYOFF 2  – POLAND v NETHERLANDS
PLAYOFF 3  – DENMARK v SERBIA
 
Home team will be Czech Republic, Poland and Denmark, due to better ranking than opponent team.
 
NO match can play after that date, as the Draw will be taken place on either 18 or 19 October 2018 at Heraklion. The date is due to confirm sometimes after 1st July
 
I can advise you on behalf of the EDSO Football Commission, that we would like to encourage both teams to agree to share the total cost of the match event equally. Total cost mean transport, hotel, referees fee, football pitch, football and meals.
 
Best Regards
 
Andrew Scolding
EDSO Football Technical Director


EC Quailfication 2017-2018 - Result and Fixtures 16.06.2018 

EC Quailfication 2017-2018 - Table 16.06.2018

Liebe Sportkameraden,

 

anbei sende ich euch den Spielplan, etc. für die DG-Fußball-Großfeld-Meisterschaft 2018 der Senioren (Ü30) am 07.Juli 2018 in Ingolstadt

Der Turnierleitung wird von Technischer Leiter / Herren Jens Becker durchgeführt.

 Bei Fragen stehe ich euch zur Verfügung…

 

Mit fußballerischen Grüßen

Lothar Kolf

-Technischer Leiter / Senioren-

 

Ausschreibung_Großfeld

Durchführungsbestimmung_Großfeld

Spielplan

 

 

Endspiel um die 62. DG-Fußballmeisterschaft 2018 der Herren

 

Titelverteidiger GTSV Essen neuer deutscher Gehörlosenfußballmeister 2018

 

In Heidelberg fanden zwei Finalspiele auf dem sehr gutgepflegten Naturrasenplatz des Sportzentrums Nord statt. Sie wurden vom Veranstalter DGS Fußballsparte (Technischer Leiter Herren, Jens Becker und Klaus-Peter Matthies, Verwaltungsstelle) und Ausrichter GSV Heidelberg (geführt von Damien Herborn und Benjamin Heymel) durchgeführt. Die Sparte Fußball bedankte sich beim GSV Heidelberg für die gute Ausrichtung der Finalspiele und gute Zusammenarbeit.

 

Im kleinen Finale sicherte GSV Karlsruhe den dritten Platz gegen GSF Wuppertal-Dönberg mit einem 4:1-Sieg. Dabei mussten zwei Dönberger von geleiteten gehörlosen Schiedsrichter Torsten Mertens vom Platz verwiesen werden (Rote Karte wegen Notbremse und gelb-rote Karte wegen wiederholten Fouls). Die Torschützen waren Omid Sardarlan, Kevin Bayer, Furkan Öztürk, Robin Bayer (alle Karlsruhe) und Fabio Demuro (Dönberg).

 

Vor 500 Zuschauer, unter ihnen auch Frank Zürn und Dirk Zimmermann (beide Bundestrainer) begann das vom gut geleiteten gehörlosen Schiedsrichter David Heymel durchgeführte Endspiel mit einer 55 minütigen Verspätung wegen späten Ankommens von GSG Stuttgart (Staus auf Autobahnen) erst um 16:25 Uhr. Zum Spiel selbst ist nicht viel zu berichten. Prompt in der 4. Spielminute köpfte der Essener Lars Becker ins lange rechte Tor zum 1:0 durch die Vorlage von Dennis Karczewski. Insgesamt war das Spiel gleichwertig und nicht spannend. In der zweiten Halbzeit war nicht viel zu sehen, auch wenn das warmes und schwüles Wetter schwer zu schaffen war. Somit ist für Lars Becker mit seiner Mannschaft Essen zum Tor des Tages entschieden. GTSV Essen ist zum siebten Mal Deutscher Gehörlosenfußballmeister, die letzten dreimal hintereinander DM-Titel geholt.

 

Nach dem Schlusspfiff folgte die Siegerehrung, welche Jens Becker und Klaus-Peter Matthies vornahmen. Zuerst erhielt das Schiedsrichtergespann Erinnerungsmedaillen. Nach der Überreichung der Silbermedaillen an Vize-Meister GSG Stuttgart durften die Essener glücklich auf die Goldmedaillen sein. Zum Schluss erhielt der Essener Kapitän Daniel Jagla den Wanderpokal und reckte ihn hoch, wo anschließend die Essener Spieler und deren Fans um den Pokal unter tollem Jubel herum tanzten.

Aufstellung GTSV Essen

Christian Bölker, Marc Christ, Marcel Rekus, Markus Suslik (89. Min. Boris Bovermann), Andreas Fischer, Dennis Karczewski (64. Min. Simon Falke), Tobias Berg, Daniel Jagla (Kapitän), Mirko Vukic, Fabian Trappe und Lars Becker (58. Min. Benjamin Christ) sowie Trainer Berthold Weishof

Aufstellung GSG Stuttgart

Marcel Salzmann, Marcell Christ, Oliver Silex, Benno Dieudonne, Dustin Condello (Kapitän / 82. Min. Silveszter Nemes), Florian Becker (69. Min. Patrick Salzmann), Stefan Krieg, Muhammed-Ali Sütcü, Joshua Füner, Steven Nowark und Jan Medewitz (77. Min. Tobias Schock) sowie Dirk Füner (Trainer)

Torschütze:        1 : 0  (4. Min.) Lars Becker

Gelbe Karten:     Essen:  Andreas Fischer (10.Min.), Marc Christ (42. Min.), Daniel Jagla

                            (76. Min.) / Stuttgart:  Joshua Füner (90.+2 Min.)

Rote Karte:         Simon Falke (90.+ 2 Min.)

Zuschauer:         500

Berichtet von Jens Becker, Sparte Fußball im DGS

 

Bericht 2018 DM FB in Heidelberg

DM Finalrunde 2018 – Ergebnisse

DM-Modus 2018 Stand 10 06 18

Ewige Dt.Meister seit 1920

 

GSF Wuppertal Dönberg

GSV Karlsruhe

 

                           

 

 

 

 

 

 

GSG Stuttgart

GTSV Essen

 

                                                                                     

     

 

 

Wanderpokal mit Medaillen

Ehrungsfeier

Deutscher Meister 2018 GTSV Essen

Kampf um den Ball

Siegerehrung mit Techn. Leiter Jens Becker

Am kommenden Samstag, 09. Juni finden zwei Finalspiele in Heidelberg statt. Sie werden vom Veranstalter DGS Fußballsparte und Ausrichter GSV Heidelberg organisiert.

Wie im letzten Jahr in Würzburg wird zuerst ein kleines Finale zwischen dem GSV Karlsruhe und dem GSF Wuppertal-Dönberg ausgetragen. Anstoß ist 13:00 Uhr. Nach dem Spiel um den dritten Platz folgt das große Finale auf dem gleichem Platz, Anstoß 15:30 Uhr. Zum 2. Mal bestreitet der Dt. Fußballmeister 2017 GTSV Essen das Endspiel gegen den GSG Stuttgart, beim letzten Mal gewann Stuttgart 2006 in Hamm mit 5:1. Mit zahlreichen Nationalspielern kämpfen die beiden Finalgegner um den DM Titel 2018. Essen wurde 6x Dt. Meister, Stuttgart 5x. Deutscher Rekordmeister bleibt nach wie vor der GSV Karlsruhe mit 9 Titeln.

Stuttgart steht zum 14. Mal im Männer-Endspiel, Essen zum 11. Mal. In der Qualifikationsrunde schaffte Stuttgart einen 7:1-Sieg gegen Fürth. Im Viertelfinale gewann Essen 7:1 gegen Nürnberg und Stuttgart 3:1 gegen Berlin. Im Halbfinale konnte Essen Karlsruhe mit 2:1 schlagen, Stuttgart siegte mit 3:2 gegen Wuppertal-Dönberg.

Ausrichter GSV Heidelberg und Veranstalter DGS Fußball heißen alle herzlich willkommen zum Endspieltag und freuen sich auf zahlreiche Zuschauer in Heidelberg!!! Informationen sind den PDF-Anlagen zu entnehmen.

 
Jens Becker
Technischer Leiter Herren
DGS Fußball