Lehrgang in Hennef Nationalmannschaft Herren

Vier anstrengende Tage für die Deutsche Nationalmannschaft in Sportschule Hennef / Trainerstab blickt zufrieden in die Zukunft.( 16.7-19.6.2020 )

Donnerstag vor dem Abendessen sind alle Spieler pünktlich in Hotel „Sportschule Hennef“ erschienen. Man freute sich untereinander auf das Wiedersehen, wenn man bedenkt, das die Corona Zeit eine Zeitlang alles gestoppt hatte, so das kein Fußball gespielt werden durfte ! Umso mehr freute man sich aufs Fußball so das noch an den selben Abend um 20 Uhr ein Training absolviert wurde. Mitunter waren im Stab zwei neue Gesichter zu sehen , einmal Richard Konstantin (Athletiktrainer zuletzt bei Fortuna Düsseldorf aktiv) und dazu den Physiotherapeut Frank Hörstmann der eine Meisterleistung hinterlegt hat, so das er oftmals bis in den späten abends die Jungs fit gemacht hat. Ebenso Athletiktrainer Richi so wird er gerufen, hat viele moderne Trainingseinheiten wie Warm up / Regeneration wie auch Leistungstest von jeden einzelnen Spielern dokumentiert um in Zukunft den Jungs noch fitter zu machen. Freitag stand nachdem dem Frühstück wieder Training auf dem Programm wie ebenso mittags und abends somit auch das erste Testspiel gegen den A-Kreisligist SV Lövenich , allgemein 1. Halbzeit guten aggressiven Fußball präsentiert so das nach 15. Minuten schon 4:0 stand , da sah man unsere Jungs an wie hungrig die waren bei den schnellen Toren. Letztendlich stand am Ende 7:2 für unsere Deutsche Auswahl mit einem deutlichen Sieg! Guten Fußball wurde geboten.

1:0 Nowark (6.Min); 2:0 Plank (10.Min); 3:0 Fischer (15.Min); 4:0 R.Bayer (16.Min); 5:0 Zapf (20.Min); 6:0 Aydin (31.Min); 6:1 Lovenich (36.Min); 6:2 Lovenich (56.Min); 7:2 Medewitz (70.Min)

(Alle Spieler wurde eingesetzt, außer Voran (TW) und Knappe (Beide verletzt)


Samstags ging’s mit dem ähnlichen Zeitplan weiter, Vormittags Training, mittags Training und abends ebenso einen Testspiel gegen eine Junge U19 Mannschaft FC Hennef 05 , die in der Mittelrheinliga mitmischt. Die Deutschen haben wirklich guten Fußball gezeigt besonders in der 1. Halbzeit und letztendlich ist man am Ende doch etwas enttäuscht da zum Abpfiff 4:4 ausging, trotz 2:0 Führung , hinterher 4:2 geführt haben. Die letzten Fünf Minuten ging alles runter und rüber, keine Ordnung in eigenen Reihen, man glaubte schon beim 4:2 bis Ende des Spiels sicher zu sein! Aber wie sagt man so schön im Fußball : Fußball kann manchmal „Hässlich“ sein, man zwingte uns zum Fehlern so das man am Ende mit einem glücklichen 4:4 zufrieden geben musste. Letztendlich haben wir über diese Fehler analysiert und besprochen was wir fürs nächste mal besser machen müssen.

1:0 N.Knappe (9.Min); 1:1 Hennef (29.); 2:1 R.Bayer (38.); 3:1 Nowark (49.); 3:2 Hennef (84.); 4:2 R. Bayer (86.); 4:3 Hennef (87.); 4:4 Hennef (88.)

Alle Spieler wurde eingesetzt, außer Aydin (Verletzt)


Somit werden wir mit breiter Brust für den kommenden Oktober beim Lehrgang inklusive Qualifikationsspiel gegen Belgien ( in Bochum-Wattenscheid / Lohrheidestadion ehemals Ex Bundesligist SG Wattenscheid 09) dort auftreten!

Cheftrainer Frank Zürn war insgesamt mit dem Ergebnis und das Auftreten der Mannschaft allgemein zufrieden und hat den Jungs fürs nächsten Lehrgang paar Punkte mitgegeben, was jeder an sich tun muss um weiter an sich arbeiten zu müssen, dafür dank Richi (Athletiktrainer) wird er den Jungs individuell je nach fehlende Defizite der Spielern Hausaufgaben ebenso mitgegeben haben.
Zum Abschluss des Tages stand Sonntags Vormittags nochmals Training auf dem Plan wie auch Einzelgespräche. Danach gabst nochmals ein Mittagessens mit dem Team bevor für jeder Spieler die Heimreise Stand.
„Mit schweren müden Beinen“ aber dennoch sehr zufrieden kann man die Tage zurückblicken , dank an die gute Organisation durch den Betreuern Becker / Bürger wie auch die beiden neuen Gesichtern Konstantin / Hörstmann die rund um die Uhr um den Spielern gut gekümmert haben sowohl auch das Trainer Team Zürn / Zimmermann / Weishof vom gesamten Leistung zufrieden waren.

Vorbericht Lehrgang der Herren in Sportschule Hennef 16.07. – 19.07.2020

Nach lang ersehnten „Warten“ der Corona Pause findet endlich wieder ein vier tägiges Fußball Lehrgang für die Gehörlosen-Nationalmannschaft in Sportschule Hennef statt. (16.7 -19.7.2020)

Cheftrainer Frank Zürn ladet diesmal 22 Spieler zum Lehrgang ein. Es werden sicherlich der ein oder andere neue Gesichter geben die sich ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen wollen.

Trotz Thema „Corona“ ist uns allen bewusst das wir dies sehr streng befolgen und auch einhalten werden. Umso mehr freuen wir uns auf das Wiedersehen und machen das bestmögliche daraus um ein gutes Programm zu gestalten. 6 mal Training wie auch 2 Testspiele stehen auf dem Programm. Das Trainer Team wie Betreuer Team und Physiotherapeut freuen sich auf die Jungs. Wichtig ist das wir diese Zeit in Hennef nutzen wie auch zusammen trainieren können dank der Auflockerung , wir sehen dies als Vorbereitung für das Qualifikationsspiel gegen Belgien die in kommenden Oktober 2020 stattfindet, ebenso für die Weltmeisterschaft nach Südkorea was noch fraglich ist aufgrund der 2.Welle (Pandemie) in Südkorea (November 2020) da wir auf die Offizielle Bestätigung des Weltverbandes abwarten.

Training beim Lehrgang

Testspiele:

17.7.2020 / 19 Uhr (Freitag)       

SV Lövenich (A-Klasse)

Wo: Sportschule Hennef

18.07.2020 / 19 Uhr (Samstag)  

FC Hennef U19 (Mittelrheinliga)

Wo: Sportschule Hennef

Aktueller Kader / Sportschule Hennef

1. Justin Sela Aydin GSV Düsseldorf

2. Luca Ballmann GSV Düsseldorf

3. Kevin Bayer GSV Karlsruhe

4. Robin Steven Bayer GSV Karlsruhe

5. Marc Christ GTSV Essen

6. Alexander Voran GSV Düsseldorf

7. Andreas Fischer GSV Düsseldorf

8. Robert Hofmann GSG Stuttgart

9. Dennis Karczewski GTSV Essen

10. Fabian Kuppe GBF München

11. Steven Nowark GSG Stuttgart

12. Robin Plank GSV Düsseldorf

13. Marcel Rekus GTSV Essen

14. Bastian Janis Hoffmeyer GSV Düsseldorf

15. Marcus Seeburger GSV Karlsruhe

16. Rocky Aue GSC Nürnberg

17. David Seiberlich GSV Karlsruhe

18. Fabian Trappe GTSV Essen

19. André Zapf GSV Düsseldorf

20. Nico Knappe GSV Karlsruhe

21. Joshua Füner GSG Stuttgart

22. Jan Medewitz GSG Stuttgart

Betreuerstab

1. Frank Zürn Trainer

2. Dirk Zimmermann Trainer

3. Berthold Weishof Trainer

4. Richard Konstantin Trainer

5. Jens Becker Betreuer

6. Rainer Bürger Betreuer

7. Frank Hörstmann Physiotherapeut

Deutsche Gehörlosen – Kleinfeld – Meisterschaft 2020 am 03.10.2020 in Frankenthal – 100 Jahre Jubiläum Sparte Fußball

Aufgrund der gegenwärtigen Situation (Corona Krise) wurde das Deutsche Gehörlosen Sportfest 2020 in Dresden auf 2021 verschoben. Daher findet am 03.10.2020 in Frankenthal die Deutsche Gehörlosen – Kleinfeld – Meisterschaft 2020 statt. Die öffentlichen Behörden von Frankenthal haben die Veranstaltung erlaubt.

Die Sparte Fußball feiert im diesem Jahr das 100 Jahre Jubiläum im Deutschen Gehörlosen Sportverband. Deshalb werden zum ersten Mal auch die Herren teilnehmen, jedoch erstmal unter Vorbehalt. Es wird nur durchgeführt, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung der Meisterschaft gewährleistet ist. Es hängt also davon ab, wieviele Mannschaften insgesamt bei Herren, Frauen, Jugend und Senioren angemeldet haben.

Bitte die Anmeldung ausfüllen und bis spätestens zum 16.08.2020 an die E-Mail Adresse fussball@dg-sv.de schicken.
Weitere Informationen (Durchführungsbestimmungen, Spielpläne, etc.) werden nach Anmeldeschluss (16.08.2020) bekannt gegeben.

Unterlagen:

  • Ausschreibung
  • Anmeldung
  • Plakat

Mit sportlichen Grüßen

DGS Sparte Fussball  
Matthias Tamm (Technischer Leiter Jugend)
Dawid Adrian (Technischer Leiter Senioren)
Benjamin Heymel (Technischer Leiter Herren und Frauen)

Umfrage an den Fußballvereinen – Beschluss für den Saisonabbruch

Liebe Sportfreunde,

in den letzten Wochen gab es eine Umfrage an den Fußballvereinen, ob die Deutsche Gehörlosen Fußball Meisterschaft 2019/2020 der Herren fortgesetzt oder abgebrochen werden soll. 

64,00 % der Fußballvereine hatte für den Abbruch der Saison 2019/2020 gestimmt. 36,00 % der Fußballvereine sprachen sich für „Saison 19/20 fortsetzen“ aus. 

Beschluss durch Videokonferenz vom 07.05. / 13.05.2020 der Sparte Fußball mit vier Regionen Nordrhein-Westfalen (Lfw ), Bayern (Lfw), Nordost (Beauftragter) und Südwest (Beauftragter):
Wegen der gegenwärtigen Situation (Corona Krise) und aufgrund der Mehrheitsentscheidung bei der Umfrage an allen Fußballvereinen hatte die Sparte Fußball gemeinsam mit den 4 Regionen entschieden die Saison 19/20 der Gehörlosen Fußball Meisterschaft der Herren abzubrechen. Nur die Region Bayern wird die Saison bis Mitte/Ende Oktober fortsetzen.

Die neue Saison 20/21 soll ab September 2020 normal beginnen (Region Bayern ab Oktober 2020), jedoch kann die Freigabe des Spielbetriebs sich verzögern bis Frühjahr 2021. Daher werden 2 Szenarien geplant.

Die genauen Details zur Umfrage und zum Beschluss für den Saisonabbruch (außer Bayern) sind im Anhang zu sehen.

Mit sportlichen Grüßen

Benjamin Heymel
Technischer Leiter Herren, Frauen und Futsal
DGS Sparte Fussball 

OFFIZIELLE MITTEILUNG – Austritt des GSC Ludwigsburg aus der DGS – Sparte Fussball

Liebe Fußballkameraden,

zu meinen versehentlich vergessen euch mitzuteilen, dass die Fußballabteilung des GSC Ludwigsburg aufgelöst, bzw. eingeschlafen ist und der Verein GSC Ludwigsburg ist somit nicht mehr Mitglied der DGS-Sparte Fußball ist.

Spieler, die vom GSC Ludwigsburg weg zu anderen Vereinen wechseln, können nach Vorliegen aller erforderlichen Unterlagen bei der Passstelle Linda Adrian SOFORT spielberichtigt für den neuen Verein eingesetzt werden.

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Bürger

Verbandsfußballwart

DGS – Sparte Fußball 

Offizielle Mitteilung Neuer Mitgliedsverein GSC Heilbronn e.V. bei der Sparte Fußball

Liebe Fußballkameraden,

hiermit teilen wir Euch mit, dass bei uns offiziell ein neuer Fußballverein GSC Heilbronn dazugestoßen, herzlichen Willkommen bei der DGS Sparte Fußball.
neuer Ansprechpartner ist:

GSC Heilbronn e.v.
Shane Kirk 

gscheilbronn@gmail.com

Trotz Viruszeit möchten wir Euch allen weiterhin viel Kraft und Gesundheit und hoffen, dass wir bald unserem liebsten Hobby frönen können.
Bleibt gesund.

Mit sportlichen Grüßen

Rainer Bürger

Verbandsfußballwart
DGS – Sparte Fußball 

Aktueller Stand zur Corona-Krise: Auswirkungen auf den Gehörlosen Fussball

Liebe Sportfreunde,

am 28.03.2020 hatten wir auf unserer Homepage und auf unseren sozialen Netzwerken informiert, dass der Spielbetrieb im Amateurfußball derzeit bundesweit ausgesetzt ist (http://www.dgs-fussball.de/?p=6073). Der Deutsche Gehörlosen Sportverband hatte den Sportbetrieb im DGS zunächst bis zum 24. April 2020 eingestellt.
Nun hat gestern der Deutsche Gehörlosen Sportverband eine Verlängerung der Spielbetriebspause bis zum 30.06.2020 mitgeteilt (https://www.youtube.com/watch?v=pdUBzd_3ies). 

Der bayerische Fussballverband plant, die aktuell wegen der Covid-19-Pandemie unterbrochene Spielzeit 2019/20 bis zum 31. August 2020 auszusetzen und danach ab 1. September 2020 – wenn durch staatliche Vorgaben möglich – auf sportlichem Wege zu Ende zu bringen (https://www.bfv.de/news/corona/2020/04/corona-pandemie-meinungsbild-zur-fortsetzung-des-spielbetriebs). Andere Fussballverbände (z.B. Niedersachsen) werden voraussichtlich ähnlich vorgehen. 

Daher hatte die Sparte Fussball gestern Abend am 22.04.2020 eine Videokonferenz gemeinsam mit den 4 Regionalbeauftragten (Clemens Mosquera für Nordost und Philipp Seidel für Südwest) bzw. Landesfachwarte (Lothar Kolf für NRW und Robert Walter für Bayern) über den Spielbetrieb im Gehörlosen Fussball gemeinsam besprochen.

Da wir nicht genau sagen können, ob und wann der Spielbetrieb tatsächlich freigegeben wird, ergeben sich für den Gehörlosen Fussball mehrere Möglichkeiten für die Fortführung der Deutsche Gehörlosen Fussball-Meisterschaft 2019/2020 der Herren:

Szenario 1: Re-Start im September 2020 – Fortsetzung der Saison 19/20

  • Die Regionenmeisterschaften der Saison 19/20 (Bayern, Südwest, West und Nordost) werden bis Oktober zu Ende gespielt. Anschließend wird die Deutsche Meisterschaft 2020 in verkürzten Modus bis November gespielt.
  • Ein Vereinswechsel ohne Sperre ist erst im Dezember 2020 möglich.
  • Danach beginnt die neue Saison 20/21 ab Frühjahr 2021 bis Sommer 2021.

Szenario 2: Re-Start im Frühjahr 2021 – Fortsetzung der Saison 19/20

  • Die Regionenmeisterschaften der Saison 19/20 (Bayern, Südwest, West und Nordost) werden im März / April 2021 zu Ende gespielt. Anschließend wird die Deutsche Meisterschaft 2021 im Mai / Juni 2021 gespielt. D.h. Es gibt keine DM 2020.
  • Die Saison 20/21 entfällt.
  • Ein Vereinswechsel ohne Sperre ist erst im Juli 2021 möglich.
  • Danach beginnt die neue Saison 21/22 ab September 2021.

Szenario 3: Re-Start im Frühjahr 2021 – Abbruch der Saison 19/20. Neue Saison 20/21 wird begonnen.

  • Die Regionenmeisterschaften der Saison 20/21 (Bayern, Südwest, West und Nordost) und die Deutsche Meisterschaft 2021 müssten von März bis Juni / Juli 2021 in verkürzten Modus ausgetragen werden. 
  • Ein Vereinswechsel ohne Sperre ist im Juli 2020 möglich, eventuell auch Dezember 2020.
  • Danach beginnt die neue Saison 21/22 ab September 2021.

Weitere wichtige Informationen:

  • Die U21 Europameisterschaft 2020 in Baunatal wurde leider abgesagt (https://www.dg-sportjugend.de/u21-deaf-european-championship-cancelled-u21-gehoerlosen-europameisterschaft-abgesagt/)
  • Ob und wann die Deutsche Gehörlosen Kleinfeld-Meisterschaft 2020 (für Frauen, Jugend und Senioren) nachgeholt wird, hängt davon ab, wann der Spielbetrieb in Deutschland wieder freigegeben worden ist.
  • Ebenso bleibt es offen, ob die Deutsche/Regionale Gehörlosen Futsal-Meisterschaften 20/21 durchgeführt werden.
  • Sobald wir neue Informationen erhalten haben, werden wir euch sofort informieren. Ein regelmäßiges Update (z.b. wöchentlich) wird es daher nicht geben.


Mit sportlichen Grüßen

Benjamin Heymel
Technischer Leiter Herren, Frauen und Futsal
DGS Sparte Fussball

CORONA-KRISE: AUSWIRKUNGEN AUF DEN GEHÖRLOSEN FUSSBALL

Auszug aus Aktueller Stand im Amateurfußball des DFB (Link zur DFB Homepage):

Der Spielbetrieb im Amateurfußball ist derzeit bundesweit ausgesetzt (je nach Bundesland bis Mitte April oder Ende April).

Entscheidend sind die Verfügungen der zuständigen Gesundheitsbehörden, an ihnen wird sich streng orientiert.

Grundsätzlich liegt es im Interesse aller Vereine und Verbände, wenn Nachholtermine gefunden, alle Spiele der Saison 2019/20 ausgetragen und die Spielzeit regulär beendet werden könnte.

Derzeit ist es allerdings nicht möglich, eine seriöse Einschätzung abzugeben, wann die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Einklang mit den Empfehlungen bzw. Vorgaben der zuständigen Behörden umzusetzen ist und ob dies noch in der aktuellen Spielzeit geschehen kann.

Wenn es nötig ist, wird die Aussetzung erneut verlängert oder möglicherweise auch der Spielbetrieb der aktuellen Saison komplett eingestellt – immer abhängig und in Einklang mit der behördlichen Verfügungslage.

Deutsche Gehörlosen Fussball-Meisterschaft 2020 der Herren:

Ob und wann die DG Fussball-Meisterschaft 2020 der Herren fortgesetzt werden können, hängt davon ab wann der Spielbetrieb in Deutschland wieder freigegeben worden ist. Der Deutsche Gehörlosen Sportverband hat den Sportbetrieb im DGS zunächst bis zum 24. April 2020 eingestellt (Link zur DGS Homepage).

Deutsche Gehörlosen Sportfest 2020 in Dresden:

Das DG Sportfest 2020 in Dresden wurde auf Mai 2021 verschoben. Für weitere Informationen bitte auf die PDF-Datei unten klicken.

Deutsche Gehörlosen Fussball-Meisterschaft der Jugend auf Großfeld

Lieber Fußball-Freunde,

hier schreibt Mathias Tamm und bin neuer Technischer Leiter für Jugend und Aufgabe für Deutschland U21 zuständig. Bevor EM U21 in Baunatal von 28. Juli bis 8. August 2020 losgehen ( https://www.u21-football-2020.eu/ ) möchten wir jetzt Deutsche Jugendmeisterschaft im Großfeld anfangen und vorbereiten.

Hatte in Bielefeld bei der DJM Futsal eine Mannschaftsbesprechung durchgeführt und konnten wir einige Trainer-Jugendmannschaften über Ablauf von Anfang an des Spielmodus bis zum Finale und Termine besprochen haben.

Ganz wichtig bitte um Geburtsjahr und Stichtag  ab 1. Januar auf achten. Falls 2 Mannschaften vereinbart und bilden Spielgemeinschaft, dann siehe Anlage Antrag für Spielgemeinschaft 

Ich würde mich sehr freuen, dass ihr Mannschaft daran teilnimmt und Zukunft im Fußball weiter streben.

Mit freundlichen Grüßen
Mathias Tamm

1 2 3 4 82