Ehrungen der Jubilare der Herren-Nationalmannschaft bei dem DL-Qualifikationsspiel in Hannover gegen Irland

Das Heimspiel am 29.9.2012 in Hannover gegen Irland (DL-Qualifikationsspiel, Ergebnis 1:1 n.V. 4:5 i.E.) war eine gute Gelegenheit, diejenigen Spieler vor heimischem Publikum zu ehren, die in den Jahren 2011 und 2012 ihr 50. bzw. 25.Länderspiel bestreiten konnten.

Geehrt wurden Sven Friedrich vom GTSV Frankfurt/M. (50 Länder-spiele) sowie Benjamin Christ (GTSV Essen) ,Andreas Fischer (GSV Düsseldorf), Klaus Heckenberger (GSV Augsburg) und Edris Saighani (GTSV Frankfurt) für je 25 Länderspiele. Die Ehrung erfolgte vor dem Anpfiff des Qualifikationsspieles – prominenter Zeuge war der bekannte Bundesliga-Schiedsrichter Peter Gagelmann aus Bremen. Sie wurde vorgenommen von dem DGS-Vizepräsidenten für Öffentlichkeitsarbeit, Peter Fiebiger,  zusammen mit Verbandsfuß-ballwart Guido Zimmermann. Die Spieler erhielten Plaketten, auf denen ihr Name und die Anzahl der Länderspiel eingraviert war.

Eine Ehrung im würdigen Rahmen, die jedoch leider wegen des knappen Zeitrahmens für das anschließende Länderspiel gegen Irland ziemlich kurz gehalten werden mußte.

Die Länderspielstatistiken der Jubilare vom ersten Länderspiel bis heute sind beigefügt.

Ein Bericht zu dem anschließenden DL-Qualifikationsspiel ist in der Homepage www.dg-sv.de veröffentlicht.

Guido Zimmermann, Verbandsfußballwart

Ratingen, den 26.10.2012

Anlagen:
Länderspieleinsätze Christ Benjamin
Länderspieleinsätze Fischer Andreas
Länderspieleinsätze Friedrich Sven
Länderspieleinsätze Heckenberger Klaus
Länderspieleinsätze Saighani Edris

Eine Dokumentation über die gehörlose Nationalelf

Das Kamerateam von filmblau PRODUKTION begleitete die deutsche Nationalmannschaft der Gehörlosen bei der Weltmeisterschaft 2012 in Ankara/TUR. Entstanden ist eine Dokumentation, die von der Redaktion „Sehen statt hören“ des Bayerischen Rundfunks angekauft wurde.

Im Folgenden die Sendetermine:

BR Samstag den 08.09. 09:45 Uhr Premiere: „Dabei ist nicht alles“
BR Mittwoch den 13.09. 15:00 Uhr Wiederholung
BR-alpha Mittwoch den 13.09. 15:00 Uhr
BR-alpha Donnerstag 14.09. 10:30 Uhr
SWR Sonntag 15.09. 07:00 Uhr
NDR Samstag 14.09. 07:30 Uhr
WDR Samstag 14.09. 07:30 Uhr
HR Samstag 14.09. 06:15 Uhr
MDR Samstag 14.09. 11:05 Uhr
RBB Samstag 14.09. 10:45 Uhr

Des Weiteren ist im Herbst die Veröffentlichung einer längeren Fassung im Netz und eine Kinopremiere geplant.

Die Spieler und das ganze Team (Trainer, Betreuer, Delegation) haben sich ein großes Publikum verdient!!!

Hier ein Trailer zu den Film:

Weltmeister der Herzen – Teaser from filmblau on Vimeo.

Aktuelle Info aus dem EM…

NEWS aus Dänemark:

Großbritannien 0 : 4 Deutschland

Deutscher holte den Bronze Medaille mit nach Hause…

Hier Bericht: http://dg-sv.de/newspage.php?newsid=931

Halbfinale:
Deutschland 0 : 1 Russland

Bericht siehe unter: http://dg-sv.de/newspage.php?newsid=930

Viertelfinale:
Türkei 0 : 1 Deutschland

Bericht siehe unter: http://dg-sv.de/newspage.php?newsid=927

Holland 0 : 2 Deutschland

Bericht siehe unter: http://dg-sv.de/newspage.php?newsid=926

Deutschland 4 : 0 Polen

Bericht siehe unter: http://dg-sv.de/newspage.php?newsid=923


  Deutschland 0 : 1 Großbritannien

Bericht siehe unter: http://dg-sv.de/newspage.php?newsid=920


Auf folgenden Seiten werden aktuelle Informationen über Europameisterschaft der Herren in Odense / Dänemark herausgeben:

www.dg-sv.de

www.euro2011-deaffootball.eu

www.edso.eu/sports/football

6. Fußball-Europameisterschaft – EuropeanDeaf2007

6. Fußball-Europameisterschaft – EuropeanDeaf2007
vom 10. bis 23.06.2007 in Lissabon/POR
Vorbericht
Und nun ist es soweit! Lissabon, die schöne Hauptstadt Portugals, ruft und die deutsche Fußballnationalmannschaft reist an, um vom 10. bis 23. Juni den im Jahr 2003 stolz erworbenen Titel des Europameisters bei den EuropeanDeaf2007 erfolgreich zu verteidigen!
Europameister 2003
Es erwarten die Mannschaft des DGS starke Gegner. Die Briten, denen Deutschland bei den Deaflympics 2005 in Melbourne/AUS im Halbfinale unterlag, und auch die Iren, die Deutschland im kleinen Finale um den 3. Platz besiegen konnte. Die Russen, die in den Qualifikationsspielen den Vize-Europameister Italien scheitern ließen, könnten eine weitere, spannende Herausforderung für die DGS Mannschaft sein. Zunächst aber stehen für die deutsche Mannschaft die Gruppenspiele gegen Frankreich (12.06.2007–17:00h), Zypern (14.06.2007–17:00h) und Dänemark (16.06.2007–17:00h) an.
Die erfahrenen Spieler des deutschen Fußballs sehen sich dieser Herausforderung mit der engagierten Unterstützung durch neuen und talentierten Nachwuchs durchaus gewachsen und werden ihr mit ungebrochenem Siegeswillen und berechtigtem Selbstbewusstsein begegnen! Von ihren langjährigen Bundestrainern Werner von der Ruhren und Frank Zürn sind sie auf die Begegnung mit ihren Herausforderern bereits bei einem intensiven zentralen Trainingslehrgang vorbereitet worden und die deutsche Delegation wird direkt von einem weiteren Lehrgang auf der Sportschule Schöneck/Karlsruhe nach Portugal reisen.
Offizielles EM-Logo
Sehr bedauerlich ist, dass Mannschaftskapitän Andreas Salzmann, der erst letztes Jahr für sein 75. Länderspiel geehrt wurde – und damit liegt er noch vor seinem Trainer Werner von der Ruhren mit 67 Länderspielen – die Mannschaft in Portugal aus verletzungsbedingten Gründen nicht unterstützen kann. Für seine Gesundheit wünschen ihm das gesamte Team und der DGS schnelle und gute Erholung.
Außer von ihren Trainern werden unsere Sportler von Fachwart Dieter Wickert, Vizepräsident Josef Scheitle und Sportdirektorin Sabine Grajewski begleitet. Für die medizinische Betreuung ist Physiotherapeutin Susanne Malzkorn verantwortlich.
Wir werden mit der Mannschaft mitfiebern und erwarten in Lissabon viele Fans, die es sich nicht nehmen lassen werden, die deutsche Elf mit Jubel und Beifall zu unterstützen. Die Erwartungen an die Mannschaft sind hoch und sie hat nicht vor, uns und ihre Fans zu enttäuschen!
Das deutsche Aufgebot

Anton, Thomas (GTSV Frankfurt) Bangert, Jens (GSV Darmstadt) Becker, Florian (GSG Stuttgart) Christ, Benjamin (GTSV Essen) Ebeling, Stefan (GSV Düsseldorf) Fischer, Andreas (GSV Düsseldorf) Friedrich, Sven (GTSV Frankfurt) Heckenberger, Klaus (GSV Augsburg) Jagla, Daniel (GSV Düsseldorf) Kieffer, Fillip (GSV Freiburg) Lahrs, Joel (HSC Schleswig) Lehr, Nico (GSC Nürnberg) Rotondi, Daniel (GSV Düsseldorf) Schaknies, Till (Berliner SC Comet) Schorer, Christian (GSV Augsburg) Straub, Alexander (GSC Nürnberg) Tatar, Kadir (GSV Heilbronn) Trappe, Fabian (GTSV Essen) Vezer, Tiberio (GSV Darmstadt) Wiezorek, Adam (GSV Düsseldorf).

Veranstaltungsort
Estadio Universitario de Lisboa
Av. Professor Egas Moniz
1600-190 Lisboa
Portugal
Dieter Wickert – Verbandsfußballwart des Deutschen Gehörlosen Sportverband – hat die  6. European Deaf Football Champions Chip 2007 in Lissabon/Portugal aus seiner Sicht zusammen gefasst. Zusammenfassung lesen hier klicken!
mehr Info und Ergebnisse auf der Seite des DGS

Die komplette Zusammenfassung der 6. Gehörlosen – Europameisterschaft – European Deaf 2007 finden Sie folgend per PDF Format!
Vorbericht
Kompletter Turnierplan mit Ergebnissen
European Deaf Sieger seit 1987
Teinehmer Ehrentafel

1 2 3